BepanGel® Wundgel

  • Kühlt
  • Schützt
  • Vegan
Effektive Hilfe bei kleinen Wunden: das neue kühlende BepanGel® Wundgel fördert die Wundheilung kleiner, oberflächlicher Wunden, indem es die Feuchtigkeit und den pH-Wert von Wunden optimiert. Das Wundheilgel ist leicht kühlend und lindert so den empfundenen Schmerz, zudem bildet es einen schützenden Film und reduziert das Risiko für Narbenbildung.

Die richtige Wahl bei kleinen, offenen Wunden

Bei kleineren Verletzungen im Alltag wie Schürfwunden können Sie Ihre Haut mit BepanGel® Wundgel unterstützen und die Wundheilung fördern. Die angenehm kühlende Gel-Textur lässt sich leicht auftragen und zieht schnell ein. Zusätzlich vermindert das Gel das Risiko von Narbenbildung und bildet einen schützenden Film auf der Haut, welcher weitere Infektionsrisiken reduziert.


BepanGel® Wundgel ist besonders für kleine, oberflächliche und feuchte Wunden wie Schürfwunden geeignet.

BepanGel® Wundgel: die 4-in-1-Kombination für eine effektive & kühlende Wundbehandlung

Das vegane Wundheilgel ist bis zu 36 Monate haltbar. Nach Anbruch ist es bis zum Ende der aufgedruckten Haltbarkeit verwendbar.

Das Wirkprinzip von BepanGel® Wundgel

BepanGel® Wundgel schafft eine optimale Umgebung für die Wundheilung, indem es den pH-Wert und die Feuchtigkeit der Wunde optimiert.

Das Wundgel verhindert nicht nur das Austrocknen der Wunde durch Feuchtigkeitsabgabe, sondern kann durch seine Inhaltsstoffe auch Feuchtigkeit aufnehmen. So können sich Zellen in der feuchten Wunde freier bewegen, die Wunde bleibt insgesamt beweglicher und das Risiko für Narbenbildung ist geringer.

Wie wende ich BepanGel® Wundgel an?

  • Waschen Sie sich die Hände gründlich vor und nach jeder Wundbehandlung.
  • Reinigen und desinfizieren Sie die Wunde zuerst.
  • Tragen Sie dann eine dünne Schicht BepanGel® Wundgel auf die zu behandelnde Stelle auf.

Falls notwendig, legen Sie einen Verband oder ein Pflaster an. Wiederholen Sie die Anwendung bei Bedarf und verwenden Sie jedes Mal einen neuen Verband oder ein neues Pflaster.

Für welche Wunden ist BepanGel® Wundgel geeignet?

BepanGel® Wundgel eignet sich für kleine, offene und oberflächliche Wunden wie:

Beachten Sie für Anwendungshinweise bitte den Beipackzettel.

BepanGel® Wundgel

BepanGel® Wundgel

Zum Beipackzettel

Für jede Wundheilungs-phase die passende Empfehlung: Das 1-2-3 Konzept für die Wundheilung


Kleine Verletzungen erfordern meist keine aufwendige Wundversorgung und heilen in der Regel problemlos wieder ab.
1. Phase: Desinfektion
Besondere Vorsicht gilt bei Verletzungen, die verunreinigt sind, wie es zum Beispiel bei Schürfwunden der Fall sein kann. Um das Risiko für Infektionen zu reduzieren, ist es empfehlenswert, verschmutzte Wunden zuvor mit klarem Wasser zu säubern. Bis die Wunde geschlossen ist, ist es sinnvoll, mit einem antiseptischen Produkt, wie beispielsweise der Bepanthen® Antiseptischen Wundcreme, zu desinfizieren.

2. Phase: Wundheilung
Zur Unterstützung der Wundheilung eignet sich das neue BepanGel® Wundgel. Es fördert die feuchte Wundheilung, ist leicht und kühlend und daher ideal für kleine, oberflächliche, insbesondere nässende Wunden. BepanGel® Wundgel ist in der Phase 2 eine Galenik-Alternative zur bewährten Bepanthen® Wund- und Heilsalbe. Die Bepanthen® Wund- und Heilsalbe ist reichhaltiger und kann als Allrounder vielseitig eingesetzt werden, z.B. bei trocken-rissigen Hautstellen, als Tattoo-Nachbehandlung, im Gesicht, an der Schleimhaut und im Intimbereich.

3. Phase: Narbenbehandlung
Zur Behandlung frischer Narben nach dem Wundverschluss oder auch zur Behandlung älterer Narben bis zu zwei Jahren, solange diese noch aktiv sind, eignet sich das Bepanthen® Narben-Gel. Es macht Narben glatter, flacher und weicher und lindert so Juckreiz und Schmerzen.

Wie unterscheiden sich BepanGel® Wundgel und Bepanthen® Wund- und Heilsalbe?

BepanGel® Wundgel fördert die Wundheilung, indem es die Feuchtigkeit und den pH-Wert der Wunde optimiert – es ist für viele Anwendungsgebiete geeignet, wie zum Beispiel kleine, insbesondere nässende Schürfwunden. Die angenehm kühlende Gel-Textur lindert den empfundenen Schmerz, lässt sich leicht auftragen und zieht schnell ein. BepanGel® Wundgel ist vegan und hat mit bis zu 36 Monaten eine lange Haltbarkeit. Nach Anbruch ist BepanGel® bis zum Ende der aufgedruckten Haltbarkeit anwendbar.
Bepanthen® Wund- und Heilsalbe hingegen ist ein Allrounder, der sich für viele Anwendungsgebiete eignet wie zum Beispiel der Heilung von Wunden und trocken-rissigen Hautstellen, der Nachbehandlung einer Tätowierung oder wunden Babypopos. Der atmungsaktive Salbenfilm schützt die Wunde vor dem Austrocknen, 5% Dexpanthenol fördert die natürliche Wundheilung. Bepanthen® Wund- und Heilsalbe ist frei von Duft-, Farb- und Konservierungsstoffen und in vielen Packungsgrößen erhältlich.
Apothekenfinder
Online Apotheken

Suchen Sie Apotheken in der Nähe.

Pflichttext