Produkte

Bepanthen Meerwasser-Nasenspray

Bepanthen ®Meerwasser-Nasenspray

Befeuchtet, reinigt und pflegt die trockene Nasenschleimhaut

Eine trockene Nase bietet keinen wirkungsvollen Schutz vor Atemwegsinfektionen. Bepanthen® Meerwasser-Nasenspray hilft schnell und wirksam, indem es die Nasenschleimhaut befeuchtet, reinigt und pflegt.

Insbesondere bei Heuschnupfen oder einer Erkältung eignet sich Bepanthen® Meerwasser-Nasenspray als begleitende Maßnahme. Schnupfnasen werden schneller frei, das Naseputzen wird erleichtert und die Nase kann sich rascher erholen.

Mehr Informationen zur Entstehung und Vermeidung trockener Nasen
finden Sie hier.

Anwendung

Bepanthen® Meerwasser-Nasenspray ist sehr gut verträglich. Es kann auch bei Säuglingen und Kleinkindern ohne Bedenken über einen längeren Zeitraum angewendet werden. Es befeuchtet die Schleimhäute in der Nase und eignet sich besonders bei Schnupfen und trockener Nasenschleimhaut.

  • Sprühen Sie je nach Bedarf mehrmals täglich ein bis zwei Sprühstöße in jedes Nasenloch ein. Bei Säuglingen und Kindern bis zwei Jahren genügt ein Sprühstoß je Nasenloch.

Tipp: Aus hygienischen Gründen sollte der Nasenadapter nach jeder Anwendung gereinigt werden. Setzen Sie anschließend auch die Schutzkappe wieder auf.

Inhaltsstoffe

Mit natürlichem Meerwasser als isotonische Salzlösung reinigt Bepanthen® Meerwasser-Nasenspray schonend die Nasenschleimhaut, ohne sie auszutrocknen. Anders als viele Nasensprays enthält das Bepanthen® Meerwasser-Nasenspray keine abschwellenden Inhaltsstoffe sondern befeuchtet die Nase sanft und natürlich. Dadurch, dass der Salzgehalt passend auf die Nasenanwendung abgestimmt ist, wird Reizungen gezielt vorgebeugt.

Dexpanthenol spendet zusätzlich Feuchtigkeit und legt sich als feuchthaltender Schutzfilm hauchdünn über die Nasenschleimhaut, so dass diese sich regenerieren kann.

Bepanthen® Meerwasser-Nasenspray enthält keine Farb-, Duft- oder Konservierungsstoffe.

Packungsgrößen

Bepanthen® Meerwasser-Nasenspray gibt es in folgender Packungsgröße:

  • 20ml Spray

FAQ

Ist Bepanthen® Meerwasser-Nasenspray auch für Säuglinge und Kinder geeignet?

Ja, Bepanthen® Meerwasser-Nasenspray kann bei Kindern und sogar Säuglingen angewendet werden.

Wie lange ist Bepanthen® Meerwasser-Nasenspray haltbar und wie lange nach Anbruch verwendbar?

Bepanthen® Meerwasser-Nasenspray ist drei Jahre haltbar und nach Anbruch sechs Monate verwendbar.

Wirkt Bepanthen® Meerwasser-Nasenspray auch abschwellend?

Nein, Bepanthen® Meerwasser-Nasenspray enthält keine abschwellenden Wirkstoffe und hat deshalb keine abschwellende Wirkung – es dient aussschließlich der Befeuchtung der Nasenschleimhaut.

Kann Bepanthen® Meerwasser-Nasenspray mehrmals am Tag angewendet werden?

Ja, Bepanthen® Meerwasser-Nasenspray kann mehrmals am Tag angewendet werden.

Trocknen Salzlösungen die Nasenschleimhaut aus?

Ja, Salzlösungen können die Nasenschleimhaut austrocknen, wenn ihre Salzkonzentration nicht isotonisch ist (nicht dem Salzgehalt des Blutplasmas entspricht). Jedoch wurde die Salzlösung in Bepanthen® Meerwasser-Nasenspray isotonisch eingestellt. Somit entsprechen die physikalischen Eigenschaften des Bepanthen® Meerwasser-Nasensprays den physikalischen Eigenschaften der natürlichen Salzkonzentration unserer Zellen in der Nasenschleimhaut. Die Nasenschleimhaut wird schonend gereinigt, aber nicht ausgetrocknet.

Kann man Bepanthen® Meerwasser-Nasenspray auch zusammen mit abschwellenden Nasensprays nutzen?

Ja, Bepanthen® Meerwasser-Nasenspray kann auch zusammen mit abschwellenden Nasensprays verwendet werden. Es sollte dann aber vor der Anwendung des abschwellenden Nasensprays eingesetzt werden.

Was ist der Unterschied zwischen Bepanthen® Meerwasser-Nasenspray und abschwellenden Nasensprays?

Abschwellende Nasensprays enthalten einen Wirkstoff, der die angeschwollene Nasenschleimhaut abschwellen lässt und damit das Atmen erleichtert und eine bessere Belüftung der Nasennebenhöhlen bewirkt. Das Bepanthen® Meerwasser Nasenspray enthält keinen abschwellenden Wirkstoff, sondern fördert die Reinigung und Befeuchtung der Nasenschleimhaut, so dass die Funktion der Nasenschleimhaut unterstützt wird.

weitere FAQs